BOOKLAUNCH Mischa Kuball

2018-01-30 (19:00)



Karte zum Download
Mischa Kuball // Solidarity Grid - Otautahi Christchurch 2013–2016

Mischa Kuballs „Solidarity Grid“ ist ein dauerhaftes, öffentliches Kunstwerk und ein Geschenk an die Stadt Christchurch in Neuseeland infolge der verheerenden Erdbeben von 2010 und 2011. Über drei Jahre spendeten 21 Städte weltweit funktionsfähige, städtische Straßenlaternen für das künstlerische Projekt. Jede Schenkung schuf eine Verbindung zwischen der internationalen Community und der sich regenerierenden Stadt.
Durch ihre individuellen Designs stehen die Laternen im Kontrast zu ihrer Umgebung und steigern nochmals ihre symbolische und soziale Strahlkraft. Die künstlerische Antwort auf die urbane Krise wird durch ihre Umsetzung zu einem Monument, einem Ort der Erinnerung und einem Beitrag bürgerlicher Infrastruktur.
In umfangreichen Fotoaufnahmen und Texten von sechs Autoren wird das Projekt in der Publikation dokumentiert.

Mischa Kuball und Gregor Jansen stellen die Publikation gemeinsam im Gespräch in der Kunsthalle vor.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Zurück