Eröffnung

Freitag, 7. April 2017, 21 Uhr

Direktorenführungen mit Gregor Jansen

Sonntag, 9. April 2017, 15 Uhr
Eintritt und Führung frei

Sonntag, 14. Mai 2017, 15 Uhr
Direktorenführung für gehörlose und hörende Besucher*innen
Die Führung wird von einem Gebärdensprachdolmetscher begleitet.
Eintritt und Führung frei

Donnerstag, 1. Juni 2017, 18 Uhr
Dialogführung mit Thomas W. Rieger, Konrad Fischer Galerie
Die Teilnahme an der Führung ist im Eintritt inbegriffen.

Akustische Führung

Freitag, 19. Mai 2017, 17 – 18 Uhr

Führung für blinde, sehbehinderte und sehende Besucher*innen mit Irina Raskin.
Eintritt und Führung frei
Um Anmeldung wird gebeten unter bildung@kunsthalle-duesseldorf.de oder unter 02 11 89 96 256.

Internationaler Museumstag

Sonntag, 21. Mai 2017

Eintritt frei

Johannes Stüttgen, Düsseldorf zu: Joseph Beuys. „Wirtschaftswerte“ / „Loch“/ „Soziale Skulptur“ I

Dienstag, 16. Mai 2017, 19 – 21.30 Uhr
Eintritt frei / Die Ausstellung ist bis 18 Uhr geöffnet.

Johannes Stüttgen, Düsseldorf zu: Joseph Beuys. „Wirtschaftswerte“ / „Loch“/ „Soziale Skulptur“ II

Dienstag, 13. Juni 2017, 19 – 21.30 Uhr
Eintritt frei / Die Ausstellung ist bis 18 Uhr geöffnet.

Finissage

Sonntag, 18. Juni 2017, 15 – 18 Uhr

Eintritt frei

Öffentliche Führung

jeden Sonntag, um 13.30 Uhr
Die Teilnahme an den Führungen ist im Eintritt inbegriffen.

Kunst im Gespräch / Art Talk

jeden Sonntag, 14.30 – 17.30 Uhr, und am letzten Donnerstag im Monat, 18 – 20 Uhr
 

Familientage

jeweils von 11 – 18 Uhr, Eintritt frei

Sonntag, 9. April 2017
Sonntag, 14. Mai 2017
Sonntag, 11. Juni 2017

Weitere Veranstaltungen

Sonntag, 9. April 2017, 16.30 Uhr
Parkhaus Kunsthalle, Grabbeplatz 4, 40213 Düsseldorf
Eröffnung MUR BRUT 09: Bastian Hoffmann AIR

Dienstag, 2. Mai 2017, 20 Uhr
Museum Kunstpalast, Robert-Schumann-Saal, Ehrenhof 4-5, 40479 Düsseldorf
Kinopremiere BEUYS in Anwesenheit des Regisseurs Andres Veiel

Mittwoch, 7. Juni 2017, 20 Uhr
K21 STÄNDEHAUS, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Ständehausstraße 1, 40217 Düsseldorf
Gespräch: „Plus que 50 ans après – Mehr als 50 Jahre später"
Ein Abend zu Broodthaers’ Kontakten ins Rheinland anlässlich der 50. Geburtstage von Kunsthalle Düsseldorf, Art Cologne, Konrad Fischer Galerie und der Ära Johannes Cladders am Städtischen Museum Mönchengladbach.
Mit Gregor Jansen, Direktor Kunsthalle Düsseldorf, Thomas W. Rieger, Direktor Konrad Fischer Galerie, Düsseldorf und Berlin,
Susanne Rennert, Kuratorin / Forschungsprojekt Museum Mönchengladbach 1967 – 1978, Düsseldorf, Susanne Titz, Direktorin Museum Abteiberg, Mönchengladbach, Daniel Hug, Direktor Art Cologne, und Doris Krystof, Kuratorin, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen.
Eine Veranstaltung im Programm des KPMG-Kunstabends.
Im Rahmen der Ausstellung „Marcel  Broodthaers – Eine Retrospektive“.
Eintritt frei   

  • Zurück
  • Vorwärts
  • 1 2