PerformanceKonzert in der Kunsthalle
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde der Kunsthalle Düsseldorf,

herzlich laden wir Sie ein zum PerformanceKonzert „BLEIB BIS DER RAUM VOLL IST“ am Samstag, den 23. September 2017, um 19.30 Uhr und am Sonntag, den 24. September 2017, um 11.30 Uhr zur Matinée mit gekürztem Programm im Rahmen der Ausstellung „Singular / Plural. Kollaborationen in der Post-Pop-Polit-Arena", die noch bis zum 1. Oktober in der Kunsthalle zu sehen ist.

Musik und Aktionen von Jed Curtis, Dick Higgins, Kurt Johannessen, Alwynne Pritchard, Trond Reinholdtsen, Kunsu Shim und Gerhard Stäbler

Mit Alwynne Pritchard, Kunsu Shim und Gerhard Stäbler, Performance und dem Ensemble BIT20, Bergen (Norwegen)

Was ist es, das sich gewaltsamem Zugriff entzieht? ist das Motto des PerformanceKonzerts „BLEIB BIS DER RAUM VOLL IST“ – ein musikperformatives Nachdenken über die heutige „The-Walking-Dead-Zeit“ der Gleichgültigkeit und Austauschbarkeit von Singularem und Pluralem ein halbes Jahrhundert nach der Post-Pop-Polit-Arena.
„BLEIB BIS DER RAUM VOLL IST“ ist eine Kollaboration des norwegischen Ensembles BIT20, der englisch-norwegischen Performancekünstlerin und Komponistin Alwynne Pritchard und den Komponisten Kunsu Shim und Gerhard Stäbler, ein Zusammenkommen als ein „Sich-aufgebend-in-das-andere-Eindringen“.

Karten sind an der Kasse in der Kunsthalle Düsseldorf erhältlich.
Eintritt 23. September 2017: 8 Euro / ermäßigt 4 Euro (Abendkasse)
Eintritt 24. September 2017: 6 Euro / ermäßigt 3 Euro (Tageskasse)

Eine Veranstaltung der Kunsthalle Düsseldorf in Kooperation mit d·ZENT Düsseldorf, gefördert durch Bergen City Council, Music Norway und die Dr. Karl Emil und Lilli Brügmann-Stiftung. BIT20 wird vom Arts Council Norway, dem Bergen City Council und dem Hordaland County Council unterstützt.

Bitte beachten Sie: Ein Sitzplatz kann nicht garantiert werden.

Mit freundlicher Unterstützung von

 
Viel Vergnügen wünscht Ihnen

Ihr Team der Kunsthalle Düsseldorf

Kunsthalle Düsseldorf
Grabbeplatz 4
40213 Düsseldorf
Tel.: +49 (0)211 89 96 243
Fax: +49 (0)211 89 29 168
mail@kunsthalle-duesseldorf.de
www.kunsthalle-duesseldorf.de
 
Informationen zu unseren aktuellen Ausstellungen und zum Begleitprogramm finden Sie auch auf Facebook.
 
Die Kunsthalle Düsseldorf wird gefördert durch

 
Ständige Partner der Kunsthalle Düsseldorf
 
Öffnungszeiten:
Di — So, Feiertage 11 — 18 Uhr
 
Kostenlose Führungen: sonntags, 13.30 Uhr
 
Kunst im Gespräch / Art Talk: sonntags, 14.30 - 17.30 Uhr
 
Eintritt: 6 EUR
Ermäßigt: 3 EUR
Gruppen ab 10 Personen: 3 EUR
Schwerbehinderte: frei
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: frei
 
Am letzten Donnerstag im Monat laden die Stadtwerke Düsseldorf von 18 bis 20 Uhr bei freiem Eintritt in die Kunsthalle und den Kunstverein ein.
 
Am 2. Sonntag im Monat: Familientag bei freiem Eintritt
 
 
Zum Austragen, Abonnieren oder Bearbeiten des Abos bitte hier klicken.