MUR BRUT 05
Alex­an­der Pas­cal Forré – Tür Dur

MUR BRUT 05: Alexander Pascal Forré Tür Dur, Foto: Katja Illner

Für Kunst­hal­le MUR BRUT ge­stal­ten ein­ge­la­de­ne Künst­le­rin­nen und Künst­ler in re­gel­mä­ßi­gen Ab­stän­den ei­ne Wand im Park­haus am Grab­beplatz 4.

Mit Tür Dur schafft Alex­an­der Pas­cal Forré ei­ne tem­po­rä­re Ver­bin­dung zwi­schen der Tief­ga­ra­ge und dem Aus­stel­lungs­raum der Kunst­hal­le. 
Die Wand im Park­haus wird zur Schnitt­stel­le der bei­den un­ter­schied­li­chen Räu­me, die sich zwar im sel­ben Ge­bäu­de be­fin­den, je­doch kei­nen di­rek­ten Zu­gang zu­ein­an­der ha­ben. Die von Forré täu­schend echt in die Um­ge­bung der Tief­ga­ra­ge ein­ge­brach­te Tür bie­tet nur schein­ba­re Ab­hil­fe: Das eigent­li­che Me­di­um des Über­gangs ist ei­ne Sprech­an­la­ge, über wel­che die Be­su­cher der Tief­ga­ra­ge und der Kunst­hal­le kom­mu­ni­zie­ren kön­nen.



Alex­an­der Pas­cal Forré stu­diert seit 2010 an der Kunst­hoch­schu­le für Me­di­en in Köln bei Prof. Jo­han­nes Wohn­sei­fer und Prof. Mi­scha Ku­ball. 



Eröff­nung: Sonn­tag, 6. De­zember 2015, 17.​30 Uhr 

Park­haus Kunst­hal­le Düs­sel­dorf, Grab­beplatz 4, 40213 Düs­sel­dorf


Die Aus­stel­lung ist 24 Stun­den ge­öff­net. 


Bilder

MUR BRUT 05: Alexander Pascal Forré Tür Dur, Foto: Katja Illner

MUR BRUT 05: Alexander Pascal Forré Tür Dur, Foto: Katja Illner

MUR BRUT 05: Alexander Pascal Forré Tür Dur, Foto: Katja Illner

MUR BRUT 05: Alexander Pascal Forré Tür Dur, Foto: Katja Illner

MUR BRUT 05: Alexander Pascal Forré Tür Dur, Foto: Katja Illner

MUR BRUT 05: Alexander Pascal Forré Tür Dur, Foto: Katja Illner

MUR BRUT 05: Alexander Pascal Forré Tür Dur, Foto: Katja Illner

MUR BRUT 05: Alexander Pascal Forré Tür Dur, Foto: Katja Illner

Mit freundlicher Unterstützung von

Verkehrswacht Parkplatz GmbH