MUR BRUT 02
Stephan Machac – Black Sun

MUR BRUT 02: Stephan Machac BLACK SUN, Foto: Katja Illner

„Heute ist es schwierig, der Realität gegenüber indifferenter zu sein als die Tatsachen selbst, dem Sinn der Welt gegenüber indifferenter als ihren Bildern.“ (Jean Baudrillard: „Das radikale Denken“)

Unter dem Titel BLACK SUN entwickelt der Künstler Stephan Machac für die Projektreihe MUR BRUT einen fortlaufenden, essayistischen Montageprozess. Das bildhafte Essay folgt den Überlegungen zur Theorie der Distanzmontage des Regisseurs Artavazd Peleschjan. Das Prinzip der Distanzmontage verbindet Bilder und Episoden über eine zeitliche Distanz als kreisförmige Konfiguration.

Stephan Machac hat von 2003-2007 Medienkunst an der HfG Karlsruhe / ZKM und ab 2007 Visual Culture Studies an der Universität der Künste Berlin studiert. Sein Studium schloss er 2010 als Meisterschüler von Prof. Katharina Sieverding ab.

Eröffnung: Sonntag, 7. September, 18 Uhr
Parkhaus Kunsthalle Düsseldorf, Grabbeplatz 4, 40213 Düsseldorf
Ab 18.30 Uhr: Filmvorführung von Filmen von „Wremena goda“ (Die Jahreszeiten)“ und „Naš vek“ (Unser Jahrhundert) von Artavazd Peleschjan
Salon des Amateurs, Grabbeplatz 4, 40213 Düsseldorf

Bilder

MUR BRUT 02: Stephan Machac BLACK SUN, Foto: Katja Illner

MUR BRUT 02: Stephan Machac BLACK SUN, Foto: Katja Illner

MUR BRUT 02: Stephan Machac BLACK SUN, Foto: Katja Illner

MUR BRUT 02: Stephan Machac BLACK SUN, Foto: Katja Illner

MUR BRUT 02: Stephan Machac BLACK SUN, Foto: Katja Illner

MUR BRUT 02: Stephan Machac BLACK SUN, Foto: Katja Illner

Mit freundlicher Unterstützung von

Verkehrswacht Parkplatz GmbH