NACHTFOYER: Talisa Lallai – Timbuktu

2018-11-06 (19:00)

 

Einladung zum Download
Ausgehend von ihrer eigenen Herkunft macht Talisa Lallai die Frage nach Identität und Identifikation zum Kern ihrer künstlerischen Arbeit. Ihr neues Buch, erschienen anlässlich ihrer Ausstellung Timbuktu im Kunstverein Reutlingen, verschafft Einblick in Lallais Archiv aus gefundenem Bildmaterial und eigenen Fotografien, mit denen sie Erinnerungen und Vorstellungen von entlegenen Orten aufruft. Dabei verwendet sie die Oasenstadt Timbuktu als Sinnbild für einen aus europäischer Sicht exotischen Süden.

19:30 Uhr: Gespräch Talisa Lallai und Anna Lena Seiser

Mit Texten von Judith Schalansky und Christian Malycha
Verlag für moderne Kunst, Wien Paperback, 90 Seiten

Exklusiv zum Nachtfoyer sind zehn Vorzugsausgaben mit einer Künstleredition erhältlich.

Eintritt + Imbiss: 2 Euro

Zurück